Nav Ansichtssuche

Navigation

Angeboten werden unterschiedlich Streckenlängen und Schwierigkeiten.

Informationen unter: http://naturfreunde.wilthen.de/

Radtour des Bischofswerdaer Wandervereins

Treffpunkt: 9:00 Uhr Bischofswerda, Parkplatz Kamenzer Straße

Von Bischofswerda aus gehts in Richtung Rammenau, weiter ins Forstgebiet Luchsenburg. Dort steigen wir in die "Berg- und Talroute" ein. Weiter Richtung Hochstein, Steinberg über Möhrsdorf, Rehnsdorf, Hennersdorf in Richtung Kamenz. Die Tour verläuft nun auch auf der "Heideroute". Den Keulenberg umrunden wir oberhalb und radeln über Höckendorf, Seifersdorf in Richtung Radeberg. Wir biegen vorher ab nach Ohorn, zur Luchsenburg, über Rammenau zurück nach Bischofswerda.

Verpflegung aus dem Rucksack, ggf. Einkehr in der Luchsenburg möglich

Streckenlänge: ca. 78 km, teilweise unbefestigte Wege, Mountainbike oder Trekkingrad empfohlen

Schwierigkeit: sportlich anstrengende Tour, bergig, Anstieg: ca. 1000 Hm

Teilnahmegebühr: 2,50 €

Tourenleiter: Dieter Miersch (Anmeldung erbeten, Tel. 0160 54 56 009)

Treffpunkt: 9:00 Uhr Reichenturm Bautzen

Ranger Lorenz Richter vom Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft und die ADFC-Ortsgruppe Bautzen laden zu einer gemeinsamen Radtour von Bautzen ins Land der 1000 Teiche nach Wartha bei Guttau und zurück ein. Verpflegung aus dem Rucksack, Einkehr in Wartha möglich.

Streckenlänge: ca. 50 km, teilweise unbefestigte Wege

Schwierigkeit: leichte Tour

Teilnahme: kostenlos

Tourenleiter: Lorenz Richter und Tourenleiter des ADFC

Treffpunkt: 9:30 Uhr Ortenburg Bautzen

Wir besuchen u.a. das Schloss Schmochtitz, den Gutshof Luga, das Barockschloss Neschwitz, das Fledermausschloss Weißig und das Barockschloss Milkel

Streckenlänge: 65 km, leichte Tour

Teilnahmegebühr: 2 €, ADFC-Mitglieder frei

Tourleitung: Ina Wehner (Tel. 0176 43 87 52 58)

Unsere Tourenleiter sind geschult.

Die Mitfahrt auf sämtlichen Touren erfolgt auf eigene Gefahr!

Jeder Mitfahrer ist selbst verantwortlich für die Verkehrssicherheit seines Fahrrades und hat sich ordnungsgemäß im Straßenverkehr zu verhalten, um Gefahren von sich und anderen Mitfahrern abzuwenden.

Es wird empfohlen, immer etwas Proviant und eine Trinkflasche mitzunehmen.

Das Tragen eines Fahrradhelmes wird empfohlen.

Bei starkem Regen oder Schneefall finden die Radtouren nicht statt. Kurzfristige Änderungen zu den Touren oder auch Absagen sind wegen der langfristigen Planung nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich hier auf der Internetseite zu möglichen Änderungen.


Sie haben kein Fahrrad oder wollen mal ein Pedelec ausprobieren!

Die Bautzener Fahrradläden reparieren Pannen und führen auch einen Fahrradcheck an Ihrem Fahrrad durch.

Little John Bikes und BIKEpoint in Bautzen bieten das Ausleihen und Testen auf unseren angebotenen Touren an. Nähere Infos zum Ausleihe erfahren Sie bei den Händlern.


Falls diese Angebote nicht ausreichen sollten, unsere Fahrradfreunde im ADFC in Dresden, Görlitz und Zittau bieten für jeden Fahrradbegeisterten auch etwas Passendes an.


Unterkategorien